Unterstützt uns!

Die Deutsch-Polnische Chorakademie „in terra pax“ hat nach dem politischen Fall des „Eisernen Vorhangs“ einen sehr intensiven Beitrag zur tatsächlichen Überwindung der Spaltung Europas geleistet. Durch unseren Chor konnten über 1000 junge Menschen aus Polen und Deutschland mit Hilfe der Musik Verständigungsschwierigkeiten ablegen und freundschaftliche Beziehungen beginnen. Wir haben einander kennen- und schätzen gelernt und viele Brücken zwischen unseren Nationen aufgebaut. Vom Erfolg ermutigt weiteten wir unsere Bemühungen aus.

Jedoch steht „in terra pax“ jedes Jahr von Neuem vor schweren Finanzierungsproblemen. Die finanziellen Zuschüsse der Stiftung für Deutsch-Polnische Zusammenarbeit, welche uns zu Beginn zu einem Großteil finanzierte, haben sich seit 1998 alljährlich verringert und sind seit 2009 ganz weggefallen. Zu Beginn konnte dies mit einer wachsenden Eigenbeteiligung der Sänger aufgefangen werden. Inzwischen sind wir aber an Grenzen gestoßen, deren Übersteigen wir einigen unserer Mitglieder nicht zumuten können.

Daher unser Aufruf: Bitte unterstützt die Internationale Chorakademie „in terra pax“! Schon mit einem kleinen Betrag ermöglicht Ihr das Weiterbestehen dieser Idee.

In Deutschland haben wir einen gemeinnützigen Förderverein für in terra pax gegründet. Spenden sind daher steuerabzugsfähig und alle Spender erhalten einen Beleg über Ihre Zuwendung.

Wenn Ihr mit Eurer Firma als Sponsor für in terra pax auftreten möchtet, geben wir Euch selbstverständlich gern die Möglichkeit, Euch unseren Konzertbesuchern auf Plakaten und Eintrittskarten sowie in Programmheften zu präsentieren. Außerdem bieten wir Euch an, Euch auf unserer Website als Sponsor zu listen und eine Verknüpfung zu Eurer Internetpräsenz einzurichten. Weiteren Vorschlägen Eurerseits sind wir nicht abgeneigt.

Leistet auch Ihr einen Beitrag und unterstützt uns!
Wir bedanken uns sehr herzlich im Namen aller Mitglieder.