Über in terra pax

Singen für die Völkerverständigung

Der internationale Chor „in terra pax“ („Friede auf Erden“) hat das Ziel, den Austausch zwischen Menschen, Kulturen und Ideen zu fördern und so einen konkreten Beitrag zur Völkerverständigung zu leisten.

Der Chor setzt sich alljährlich neu zusammen. Er besteht aus 60 erfahrenen Sängerinnen und Sängern Polen, Deutschland und Frankreich, die sich auf der Halbinsel Wollin in Międzyzdroje (Polen) treffen, um innerhalb einer Woche mit international renommierten Dirigenten ein stets neues, anspruchsvolles Programm zu erarbeiten und dem Publikum im Rahmen des Internationalen Chorfestivals in Międzyzdroje und nach Möglichkeit auf anderen internationalen Festivals zu präsentieren.

„in terra pax“ bietet sowohl jungen Musik- oder Gesangsstudenten als auch erfahrenen Amateuren die Möglichkeit, gemeinsam zu musizieren, sich über die unterschiedlichen Kulturen auszutauschen und Erfahrungen zu teilen.

Gemeinsames Singen und Musizieren

Unsere intensive einwöchige Probenphase findet jedes Jahr im polnischen Ostsee-Badeort Międzyzdroje auf der Halbinsel Wollin statt. Mehrere erfahrene Dirigenten aus unterschiedlichen Ländern erarbeiten während der Probenwoche mit dem Chor ein ansruchsvolles und abwechslungsreiches a-capella-Programm. Einen Überblick über das Repertoire der vergangenen Jahre finden Sie unter Rückblick.

Kennenlernen und Begegnung

Bei „in terra pax“ treffen sich Jungendliche aus aller Welt und bringen ihre Kulturen und Besonderheiten ein. Dies spiegelt sich unter anderem in einer schönen Tradition von „in terra pax“ wider: dem sogenannten „Presentation Evening“. Jede Delegation aus den jeweiligen Ländern und Chören bereitet eine Darbietung vor und präsentiert sie in der zweiten Wochenhälfte auf einem bunten Abend. Die wilde Mischung aus musikalischen Einlagen, Tanz, Sketchen und anderen überraschenden Darbietungen ist meist der Höhepunkt der Probenwoche.

Erfahrungsaustausch

Durch die Arbeit mit mehreren Dirigenten aus unterschiedlichen Ländern gestalten sich die Probenarbeit und Programm abwechslungsreich und interessant. Neben dem eigenen Musizieren besteht die Möglichkeit, die Konzerte des parallel stattfindenden Internationalen Chorfestivals von Międzyzdroje zu besuchen und sich von den am Wettbewerb teilnehmenden Chören Anregungen zu holen.

Międzyzdroje

Międzyzdroje ist ein kleiner Badeort an der Ostsee, der sich unweit der deutsch-polnischen Grenze auf der Halbinsel Wollin befindet. Der Ort verfügt über einen schönen Sandstrand, der in den Probenpausen besucht werden kann. Das Chorfestival und der Auftritt von „in terra pax“ finden im „Dom Kultury“, dem Kulturhaus, an der Strandpromenade statt.

Auftritte

Das in der Probenphase erarbeitete Programm wird in einem Konzert im Rahmen des Internationalen Chorfestivals von Międzyzdroje aufgeführt. In der Regel schließt sich an die Probenphase eine Konzertreise mit weiteren Aufführungen an. Vergangene Konzertreisen finden sich hier.

Mitmachen

Wenn Sie gerne bei „in terra pax“ teilnehmen würden, lesen Sie die Seite Mitmachen für mehr praktische Informationen.